Now Black Cola

Ich bin ja ein alter Weltverbesserer und schaue daher gerne mal in meinem Lieblingsbioladen vorbei, ob es aus der biologisch-dynamischen Ecke nicht was neues koffeinhaltiges gibt. Ja, gibt es. Die Brauerei Neumarkter Lammsbräu, sowas wie der Prototyp einer Bio-Brauerei, wirft eine Limonadenkollektion namens Now (New organic world) auf den Markt, darunter Now Black Cola. Now Black Cola weiterlesen

… but I didn’t inhale!

Schon relativ früh wurde uns in den Kommentaren hier im Blog vorgeworfen, wir würden das alles hier nur veranstalten, um an kostenlose Pröbchen zu kommen. Das ist natürlich absurd.

Aber, wenn es unbedingt sein muss: Wir wären durchaus bereit, den bei ThinkGeek erhältlichen Koffein-Inhalator hochobjektiv zu testen, wenn uns jemand so ein Teil zusendet (Bestechungsangebote bitte in den Kommentaren). Das scheint uns nicht ganz so extrem wie z.B. der bei Amazon in den USA rezeptfrei erhältliche Ephedrin-Inhalator

Guafee

Getreidekaffee ist eigentlich ein billiges Substitut aus Malz, Zichorie, Gerste, Roggen, gerösteten Nüssen und anderen koffeinlosen Pflanzen, das eigentlich nur von Menschen konsumiert wird, die keinen Kaffee bekommen können oder ihn aufgeben wollen. Das Methadon der Macchiato-Junkies. Nicht so Guafee. Guafee weiterlesen

Club-Mate Cola

Zwei epische Getränke werden verheiratet: Club-Mate und Cola. Herausgekommen ist ein wunderbares, wohlschmeckendes und tiefschwarzes Gebräu mit dem naheliegenden Namen Club-Mate Cola.

Sie schmeckt einfach, wie Cola schmecken muss, nach all diesen wunderbaren Gewürzen und Zutaten, die in anderen Colasorten als geschmacksgleichgeschalteter Getränkegrundstoff keine Erwähnung finden: Zimt, Cardamon, Ingwer, Nelken, die traditionellen  Orangenblüten und viele andere wunderbare Zutaten stecken im nicht sehr geheimen „Geschmacksgeheimnis„. Nicht pappensüß wie eine Mischung aus Farbstoff und Zucker, sondern so und nicht anders kann eine Cola schmecken, die den Namen Club-Mate trägt. Für die werbeaussagengeschädigten Dreigradtrinkenden sei gesagt: Nicht allzu unterkühlt kommt der Geschmack noch ein wenig besser heraus.

Der Koffeingehalt entspricht glücklicherweise den hierzulande erlaubten 25mg/100ml für Erfrischunggetränke und leider nur durchschnittlichen 12mg/100ml, aber der Preis von einem Euro für die Drittelliter Longneckflasche (zumindest bei meinem Dealer) geht in Ordnung.

Die neue Kreation aus dem Hause Loscher hat auf jeden Fall das Zeug dazu, neben der traditionellen Club-Mate ein etablierter Bestandteil der Bildschirmarbeiterkultur zu werden.

El Puente Mate-Eistee

Die schwüle, drückende Hitze des heutigen Tages stellt Stoppschilder zwischen meine Synapsen, die zu umgehen mir immer schwerer fällt. Ich brauche was kühles, koffeinhaltiges. Ich mache mich auf zu meinem Lieblingsfachhänder für bewusstseinserweiternde Flüssigkeiten und finde: El Puente Mate-Eistee.

El Puente Mate-Eistee weiterlesen