Cola Turka


Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /var/www/hacker.brau.se/docs/wp-content/plugins/brause-tube.php on line 37

Şimdi Cola Turka içecek. Da ich aber des türkischen, abgesehen von ein paar Floskeln und Kraftausdrücken, nicht mächtig bin, versuche ich es weiter in deutscher Sprache.

Cola Turka ist in der Türkei sowas wie die heimische Konkurrenz zu Coke und Pepsi. Der Aufbau ist ziemlich ähnlich: Eine Süße Cola mit wenig Koffein. Nur 10mg/100ml stecken in der rotweißen Dose des Lebensmittelkonzerns Ülker. Die Cola trinkt sich recht angenehm und schmeckt zwar recht süß, aber weniger pappig und leicht würziger als die massengeschmackliche Konkurrenz vom roten Riesen. Der Scriptkiddiebrennstoff ist durchaus trinkbar, wenn wach bleiben mal nicht so wichtig ist, aber der sich besonders abhebende, türkischmachende Geschmack, mit dem die Brause beworben wird, war nicht wirklich feststellbar. Çok kötü.

Zu bekommen ist diese Brause in Deutschland wohl am wahrscheinlichsten in türkischen Lebensmittelläden und Dönerbuden, wir haben unser 0.33l-Exemplar in einem Osnabrücker Dönerimbiss zum dönerimbisskompatiblen Preis von 1,50 erstanden. Cihazda eğlenin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.