Gepa Guaranito

Gepa ist ja gewissermaßen der Primus unter dem Fairtradern und Guarana bietet sich für den fairen Handel geradezu an. Herausgekommen ist ein Guarana-Getränk namens Guaranito.

Guaranito schmeckt fruchtig nach Guarana, allerdings ist von der enthaltetnen Kohlensäure kaum etwas zu merken. Den Preis habe ich mir nicht großartig gemerkt, der Koffeingehalt war auch nicht in Erfahrung zu bringen.

Guaranito ist zwar durchaus trinkbar aber nicht ganz mein Geschmack. Der Anspruch, jugendkulturkompatibel zu sein ist dem Getränk anzumerken, aber das Ziel wird nicht erreicht. Wer trinkt schon eine labbrige Limo in Ethno-Hip-Aufmachung? Ich nicht. Mehr Kohlensäure, weg von dem Versuch, Bluna in labbrig mit Guarana nachzubauen und hin zu einem selbstbewussten Produkt, das nicht zwanghaft „cool“ sein muss sondern einen eigenen Charakter hat. Und ein besseres Etikettendesign ist auch nicht verkehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.