9springe Cola

Was tranken wohl die Menschen in der DDR, wenn Sie an ihren Robotron KC-85 saßen? Ich habe keine Ahnung, aber ich habe den Tipp bekommen, dass ich mal die 9springe Cola probieren soll, wenn ich wissen wollen würde, was sich die Getränkekombinate im Osten unter Cola vorgestellt haben.

So schmeckt also der Osten. Dank zugesetzter Ascorbinsäure noch einen Hauch saurer als die gängige rote Vita-Cola. Vertraut für die Kinder des Ostens, sehr gewöhnungsbedürftig für später Eingewanderte. Für mich ist das nichts, aber da auch die rote Vita-Cola ihre Fans hat, könnte auch diese Sorte ihre Liebhaber finden.

Unter keinen Umständen ist die 9springe Cola eine Hackerbrause, aber dennoch kann ich empfehlen, bei Gelegenheit mal eine Maurerpulle mit dieser Substanz zu trinken. Geschichtsbewusstseinserweiternd, immerhin. Bei sozialisitschen 40 Cent für die brauereieigene 0,33er Flasche kann mensch eigentlich nicht viel verkehrt machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.